Weltladentag im Mai 2019

Iris Lay - Weltladen Neuhaus

 

Weltladentag im Mai 2019:    

Menschen- und Arbeitsrechte weltweit verbindlich schützen!

 

Diese Forderung wurde in der Vergangenheit vom  Forum Fairen Handel immer wieder an unsere Bundesregierung gestellt. 

Bisher setzt die Bundesregierung auf freiwillige Maßnahmen für Unternehmen. Erfahrungen zeigen jedoch, dass dies nicht ausreicht. Deshalb fordert der Verband, der sich als politische Stimme der Fair-Handels-Bewegung in Deutschland versteht,  verbindliche Regeln zum Schutz der Menschen- und Arbeitsrechte weltweit.

Diese Regeln werden im Weltladen bereits umgesetzt: Unser Warenangebot, ob Lebensmittel oder Kunsthandwerk, ob regional oder international, wird nach den Grundsätzen des Fairen Handels hergestellt und verkauft. Große Unternehmen wie z. Bsp. GEPA oder El Puente stehen in Kontakt mit Kleinbauern, Familienbetrieben und lokalen Fairhandels-Organisationen. Sie unterstützen diese nicht nur bei der Umsetzung der Fair-Handels-Richtlinien sondern unterstützen zusätzlich soziale Projekte vor Ort und leisten dort auch Bildungsarbeit.

Zu diesem Thema finden an diesem Tag in den Weltläden die unterschiedlichsten Aktionen statt. Wir möchten Sie zu einem besonderen Konzert einladen:

         Die Band KARISMA - Folksongs und mehr

                  

Foto Christian Steinlein

                            Am 10. Mai 2019 um 19.00 Uhr

       in der Christuskirche in Neuhaus a. d. Pegnitz

 

KARISMA, dahinter verbirgt sich Christian Steinlein, Wolfgang Burkholz und Waltraud Götschel.

Das Trio spielt ältere und neuere Songs, u. a. von Simon & Garfunkel, Robbie Williams und John Denver. Dazu kommen deutsche Titel von Rainhard Fendrich, PUR, Andreas Bourani u. a.

Es gibt "Wohlfühlmusik" und auch Tiefgründiges zum Nachdenken.

 

Also: Verbringen Sie mit uns einen außergewöhnlichen Musikabend und lauschen Sie den sanften Tönen dieser Lieder.

Wie immer gibt es in der Pause Getränke und Knabbereien aus fairem und regionalem Handel .

Der Eintritt ist kostenlos. Spenden werden für die Unkosten verwendet.